Neues aus Niedersachsen

Hannover, 10. September 2019

mit Schwung aus den erfolgreichen Bürgermeisterwahlen vom Wochenende, einem historischen Sieg in Emden, einer gewonnenen Insel Borkum und in Wardenburg geht der von uns unterstützte Kandidat als Favorit in der Stichwahl, starten wir heute in die die nächste Sitzungswoche des Niedersächsischen Landtags.
Neben der ersten Beratung für den Landeshaushalt 2020 beschäftigt sich das Plenum mit dem Schutz unserer Wälder, der Hochschulpolitik und den Chancen der künstlichen Intelligenz. Aber auch der Rechtsschutzfonds für Einsatzkräfte wird abschließend auf den Weg gebracht. Wir lassen unsere Rettungskräfte und die Polizei nicht im Stich, wenn sie Opfer von Gewalt und Beleidigungen werden.
Nach den Vorfällen und den Urteilen im Kinderschänderprozess von Hameln/Lügde ist dieses Thema für uns nicht erledigt. Wir wollen solche Vorfälle in der Zukunft bestmöglich verhindern. Die CDU-Landtagsfraktion hat deswegen unter anderem einen Kinderschutzbeauftragten gefordert. Auch drüber werden wir beraten.
Ab heute 13:30 Uhr können Sie wie gewohnt den Livestream zur Sitzung des Landetages hier beim NDR sehen.
Ich wünsche Ihnen eine gute weitere Woche. Klicken Sie zwischendurch doch mal rein.
Ihr


Kai Seefried MdL
Generalsekretär der CDU in Niedersachsen

VerEMDERung – Historischer Sieg in Seehafenstadt

„Ich gratuliere Tim Kruithoff zu seinem historischen Sieg in der Seehafenstadt Emden. Den Emderinnen und Emdern gratuliere ich zu einem herausragenden neuen Oberbürgermeister, der die Geschicke der Stadt erfolgreich in die Zukunft entwickeln wird. Seine Motivation, Kompetenz und Kreativität hat Tim Kruithoff über 33 Wochen im Wahlkampf mehr als unter Beweis gestellt. Tim Kruithoff ist ein authentischer, ehrlicher und kompetenter Oberbürgermeister, der weiß wo er mit Emden hin möchte und die Menschen für seinen Weg der „Veremderung“ begeistert. Mit ihm wird die jahrzehntelange SPD-Hochburg nun durch einen bürgerlichen Oberbürgermeister abgelöst. Diese „Veremderung“ freut mich sehr und wird der Stadt Emden gut tun”, so CDU-Landesvorsitzender Bernd Althusmann.

Gratulation nach Borkum und Vollgas in Wardenburg

Neben dem großen Erfolg von Tim Kruithoff bei der Oberbürgermeisterwahl in Emden schaut die CDU in Niedersachsen mit Freude auch auf die Insel Borkum und in die Gemeinde Wardenburg. „Ich gratuliere Jürgen Akkermann ganz herzlich zur Wahl zum neuen Bürgermeister der Stadt Borkum und wünsche ihm im Namen der CDU in Niedersachsen viel Erfolg für die neue Aufgabe,“ so der CDU-Landesvorsitzende Dr. Bernd Althusmann. Mit seinem Motto: „Einer von der Insel, einer für die Insel“ sowie mit seinem sehr bürgernahen Wahlkampf konnte der von der CDU unterstützte Kandidat im ersten Wahlgang überzeugen. In der Gemeinde Wardenburg werden die Wählerinnen und Wähler am 22.9. erneut zur Wahlurne gebeten. Der von der CDU unterstützte Kandidat Christoph Reents geht mit 32,33% als Favorit ins Rennen. „In den nächsten 14 Tagen muss es jetzt darum gehen, dass bereits erhaltene Vertrauen weiter auszubauen und die Bürgerinnen und Bürger für die Stichwahl zu mobilisieren“, so CDU Landeschef Althusmann.