Neues aus Niedersachsen

Hannover, den 28. August

Gestern startete für alle niedersächsischen Schülerinnen und Schüler wieder die Schule mit dem sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb. Natürlich wurden in den letzten Tagen und Wochen Fragen nach den Sicherheitsvorkehrungen und danach, ob dieser Weg überhaupt der richtige ist, lauter. Wir werden die Entwicklung in unseren Schulen mit Beginn des neuen Schuljahres sehr genau beobachten und haben hierzu heute auch eine Umfrageplattform im Internet gestartet.
 
Die erfolgreiche Eindämmung des Virus kann uns nur gemeinsam gelingen. Hierzu haben unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Bundesländer gestern weitere einheitliche Maßnahmen vereinbart. Leider haben wir derzeit keinen Spielraum für weitere Lockerungen und mir ist bewusst, wie sehr unser privates- und gesellschaftliches Leben dadurch eingeschränkt ist. Wir alle sind aufgefordert im Kampf gegen Corona weiter eng zusammenzuhalten.
 
Zum Ende der Sommerferien und damit zum Einstieg in die zweite politische Jahreshälfte, bin ich gestern mit meiner Sommertour gestartet. Unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – unser Herz für Niedersachsen“ geht es bis einschließlich Montag durch viele Regionen unseres Landes. Rund die Hälfte aller Menschen engagiert sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Und alle haben eins gemein, sie setzen sich mit ihren Projekten und ihrem Engagement für andere und das Gemeinwesen ein.
 
Der wichtigste Grund für diese Tour ist für mich daher auch das Gespräch mit den Menschen vor Ort. Ich möchte wissen, wo der Schuh drückt, was die Niedersachsen bewegt und wie wir das Ehrenamt stärken können.
Ich freue mich auf die Tour und auf die vielen interessanten Begegnungen. Vielleicht sieht man sich ja. Bleiben Sie gesund!
 
Herzlichst,

Bernd Althusmann
Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen

Sommertour des Landesvorsitzenden

Gestern startete die Sommertour unseres Landesvorsitzenden Dr. Bernd Althusmann unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – unser Herz für Niedersachsen“. Damit steht diese Tour ganz im Zeichen der Stärkung des Ehrenamtes in Niedersachsen. Damit aber nicht genug, die Kampagne „Ehrenamt“ soll durchgehend bis zur Kommunalwahl laufen. Wir wollen mit der Kampagne unterstreichen, dass wir als Niedersachsen Union der Partner des Ehrenamtes sind und fortlaufend an einer Weiterentwicklung dieses für unsere Gesellschaft so wichtigen Engagements arbeiten.
Wir wollen damit auch andere begeistern und ermuntern, gemeinsam Ideen für das Ehrenamt der Zukunft zu entwickeln. Auf unserer Homepage können hierfür Anregungen abgegeben werden, die wir dann in einem entsprechenden Programm zusammenfassen und zu einem Baustein des Kommunalwahlkampfes machen.
Weitere Informationen sowie ein Formular, indem wir zum Mitmachen und Unterstützen aufrufen, finden Sie hier.

Schulstart

Am gestrigen Tag startete für alle niedersächsischen Schüler und Schülerinnen wieder die Schule. Natürlich fragen sich viele besorgte Eltern, Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler, ob wir gut auf den Schulstart vorbereitet sind, insbesondere mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen in den vergangenen Tagen.
Fragen wie „Ist die derzeitige Planung für eine Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend oder benötigen wir auch im Unterricht eine entsprechende Schutzmaske?“ oder „Sollten Lerngruppen nicht lieber geteilt werden?“ wurden die vergangenen Tage immer lauter.
Senden Sie uns Ihre Hinweise, Anregungen und teilen Sie uns Ihre Sorgen mit. Wir wollen diese aufnehmen, um diese in unsere politische Arbeit einfließen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen. Hier können Sie diese einbringen.

Kommunalkongress am 5. September 2020

Die Corona-Krise hat sich stark auf unser gesellschaftliches Leben in den Städten, Gemeinden und Landkreisen ausge- wirkt. Neben diesen gesellschaftlichen Folgen gibt es auch starke wirtschaftliche und fifinanzielle Herausforderungen. Über diese wollen wir mit Vertretern der Bundes- und Landespolitik bei unserem zweiten Kommunalkongress diskutieren.
Dafür haben haben wir Ihnen wieder ein vielseitiges Tagesprogramm zusammengestellt. Sie nehmen an einem Mix aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops teil und haben die Chance, nebenbei mit zahlreichen anderen kom- munalpolitisch aktiven Gästen ins Gespräch zu kommen und Ihr Netzwerk auszubauen.

Weitere Informationen.